Letze Ausschusssitzung LSVS fordert 15 Millionen Euro zurück

Mit Ex-Geschäftsführer Paul Hans hat im Untersuchungsausschuss zum LSVS eine Schlüsselfigur der Finanzaffäre ausgesagt.

 Die Heizkosten für die Hermann-Neuberger-Sportschule sind ein Streitthema bei der Aufarbeitung der LSVS-Finanzaffäre.

Die Heizkosten für die Hermann-Neuberger-Sportschule sind ein Streitthema bei der Aufarbeitung der LSVS-Finanzaffäre.

Foto: Robby Lorenz

Paul Hans hat seinen braunen Aktenkoffer neben sich abgestellt. Nun sitzt der großgewachsene Mann ein wenig eingesunken vor den Abgeordneten im Saal Ost der Saarbrücker Congresshalle. Er wird an diesem Dienstag mehr als zweieinhalb Stunden nur Fragen beantworten, als Zeuge im Untersuchungsausschuss zur Finanzaffäre um den saarländischen Landessportverband (LSVS).