Nach Zoff bei den Grünen: „Unabhängige Grüne“ nicht mehr im Stadtrat

Nach Zoff bei den Grünen : „Unabhängige Grüne“ nicht mehr im Stadtrat

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) hat am Dienstag drei neue Mitglieder der Grünen-Fraktion verpflichtet: Stefan Frantz, Frederike Merl und Philipp Lorentz. Nach Angaben der Fraktion rücken sie nach, weil die Stadtratsmitglieder Simone Wied, Timo Lehberger und Britta Planz ihre Mandate niedergelegt haben.

Damit seien die Grünen nun wieder die drittstärkste Kraft im Stadtrat. Lehberger, Wied und Planz hatten nach fraktionsinternem Streit diese verlassen und die  Fraktion der „Unabhängigen Grünen im Saarbrücker Stadtrat“ gegründet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung