"Umweltstreife" geht in Saarbrücken gegen Umweltsünder vor

Mehrere Bußgeld-Verfahren : „Umweltstreife“ geht gegen Müllsünder vor

Die „Umweltstreife“ des Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetriebs (ZKE) zieht nach einem halben Jahr eine positive Bilanz ihres bisherigen Einsatzes in den Saarbrücjer Stadtteilen Burbach und Malstatt.

Im ersten Halbjahr 2019 hätten Mitarbeiter 562 Bußgeldverfahren gegen illegale Müllverursacher eingeleitet. Zudem wurden 310 Bürger angesprochen und über Mülltrennung und -entsorgung informiert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung