Räumungsverkauf bei Haushaltswarenladen Traditionsgeschäft Muhlke schließt nach 86 Jahren in Saarbrücken (Fotostrecke)

Saarbrücken · Die Familie Muhlke hat seit 1937 Haushaltswaren in Saarbrücken verkauft. Jetzt steht der Räumungsverkauf an, denn in drei Monaten schließt der Laden. Warum der Besitzer nicht mehr weitermachen will.

 Muhlke, Uhren-, Gold- und Silberwaren, in der Bahnhofstraße in Saarbrücken. Ein Foto aus den sechziger Jahren.

Muhlke, Uhren-, Gold- und Silberwaren, in der Bahnhofstraße in Saarbrücken. Ein Foto aus den sechziger Jahren.

Foto: Kirschmann

Jürgen Muhlke schiebt die gerade neu etikettierten Eierbecher zur Seite und stellt die Kaffeetasse vor sich auf den vollgestellten Tisch. „Einen Laden zu führen, ist ein Knochenjob“, sagt der 86-Jährige. Er steckt mitten in den Vorbereitungen für den Räumungsverkauf seines Geschäfts in Saarbrücken. Am Samstag, den 4. November, geht es los. „Wir haben drei Monate Zeit, dann muss der Laden leer sein“, sagt Gerhard Schneider.