Meldungen aus dem Regionalverband: Fötenbestattung auf dem Hauptfriedhof (red) Die evangelischen und katholischen Seelsorger des Klinikums Saarbrücken gedenken am Mittwoch, 29. Mai, ab 13.30 Uhr in der Neuen Einsegnungshalle auf dem Hauptfriedhof jener Kinder, die tot zur Welt kamen. Die Zeremonie soll nach Angaben der Klinikseelsorger trauernden Eltern die Möglichkeit bieten, sich mit Geschwistern und Angehörigen von einem verstorbenen Kind zu verabschieden. Diese Trauerfeier, bestehend aus einer Andacht in der Halle und am Grab, gibt es einmal je Vierteljahr. Anschließend werden die Urnen auf dem Fötengrabfeld am Haupteingang des Hauptfriedhofes beerdigt. Weitere Auskünfte bei der Seelsorge im Klinikum Saarbrücken unter Tel. (06 81) 96 30. saarbrücken Gratis-Hilfe bei Beziehungskrisen (red) Die Lebensberatung (LB) Saarbrücken, eine Einrichtung des Bistums Trier, bietet ab Mittwoch, 15. Mai, einen weiteren kostenlosen sechsteiligen Workshop „Trennung meistern – Kinder stärken“. Das Gratisangebot soll Müttern und Vätern helfen, die Situation zu bewältigen. Anmeldungen bitte unter Telefon (06 81) 6 67 04. www.saarbruecken. lebensberatung.info/

Meldungen aus dem Regionalverband : Fötenbestattung auf dem Hauptfriedhof (red) Die evangelischen und katholischen Seelsorger des Klinikums Saarbrücken gedenken am Mittwoch, 29. Mai, ab 13.30 Uhr in der Neuen Einsegnungshalle auf dem Hauptfriedhof jener Kinder, die tot zur Welt kamen. Die Zeremonie soll nach Angaben der Klinikseelsorger trauernden Eltern die Möglichkeit bieten, sich mit Geschwistern und Angehörigen von einem verstorbenen Kind zu verabschieden. Diese Trauerfeier, bestehend aus einer Andacht in der Halle und am Grab, gibt es einmal je Vierteljahr. Anschließend werden die Urnen auf dem Fötengrabfeld am Haupteingang des Hauptfriedhofes beerdigt. Weitere Auskünfte bei der Seelsorge im Klinikum Saarbrücken unter Tel. (06 81) 96 30. saarbrücken Gratis-Hilfe bei Beziehungskrisen (red) Die Lebensberatung (LB) Saarbrücken, eine Einrichtung des Bistums Trier, bietet ab Mittwoch, 15. Mai, einen weiteren kostenlosen sechsteiligen Workshop „Trennung meistern – Kinder stärken“. Das Gratisangebot soll Müttern und Vätern helfen, die Situation zu bewältigen. Anmeldungen bitte unter Telefon (06 81) 6 67 04. www.saarbruecken. lebensberatung.info/

Mehr von Saarbrücker Zeitung