1. Saarland
  2. Saarbrücken

Auftakt der Interkulturellen Wochen: Syrischer Abend in der Bibliothek 

Auftakt der Interkulturellen Wochen : Syrischer Abend in der Bibliothek 

Der Autor Ari Tur eröffnet mit einer szenischen Lesung am Donnerstag, 21. September, 19 Uhr, im Lesecafé der Stadtbibliothek die Interkulturellen Wochen.

Ari Tur heißt im bürgerlichen Leben Harald Klein. Er promovierte in vorderasiatischer Archäologie und leitete im Auftrag der Universität des Saarlandes eine Reihe von Ausgrabungen in Syrien. In dieser Zeit entwickelte er eine enge Bindung zu Land und Leuten, die ihn bis heute prägt. „Der blaue Fuchs“ erschien 2016. Band zwei wird Ende 2017 auf den Markt kommen.

Der syrische Schauspieler und Theaterregisseur Mwoloud Daoud unterstützt Ari Tur nicht nur bei der Lesung, sondern umrahmt die Veranstaltung gemeinsam mit Tarek Al-Ali auch musikalisch.

Ein syrisches Buffet rundet den Abend ab. Veranstalter sind das Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken, das Netzwerk Ankommen für Flüchtlinge und die Stadtbibliothek. Der Eintritt ist frei, der Zugang barrierefrei.