1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Volkshochschule der Stadt Sulzbach stellt Programm fürs 2. Halbjahr vor

Weiterbildung, Kultur und Nachhaltigkeit : Volkshochschulprogramm der Stadt Sulzbach liegt vor

Das neue Programm der Volkshochschule Sulzbach für das zweite Halbjahr ist da. Es beginnt am Donnerstag, 10. September, um 18 Uhr im Salzbrunnenhaus. Neben Einblicken in die Angebote gibt es an diesem Abend Musik mit dem Duo „Jung & Krempel“.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich.

Im neuen VHS-Programm gibt es von September bis Ende des Jahres knapp 60 Kurse, Vorträge und Veranstaltungen. Stark ausgeprägt sind die Sprachkurse in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Einige Englisch- und Französisch-Kurse sind an Vormittagen. VHS-Leiterin Heike Kneller-Luck: „VHS ist nicht mehr nur berufsbegleitend zu betrachten, sondern macht und hält auch fit in der dritten Lebensphase.“ Bei „Nachhaltigkeit und Natur“ geht es unter anderem um alternative Heiztechniken zu Gas und Öl und um die Artenvielfalt im heimischen Garten. Kunst und Kultur sind mit Kursen und Lesungen in der Stadtbibliothek, Konzerten und Theater vertreten. Zu finden sind im Programm erneut zahlreiche Angebote der Kooperationspartner, also des Kneipp-Vereins Sulzbach und des DJK-Tanzkreises Sulzbach. Die deutsch-französische Freundschaft findet sich mit dem traditionellen „Französischen Abend“ und einem Vortrag über das Verhandeln mit französischen Geschäftsfreunden im Programm wieder. Studienreisen und eine Fahrradtour gehören zum Angebot ebenso wie die Seniorenprojekte der Stadt sowie die Aktivitäten der Stadtbibliothek und der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal.

Zu allen Veranstaltungen, auch zum Eröffnungsabend, ist eine Anmeldung erforderlich. Wer bei den Sprachen das richtige Angebot oder den passenden Unterrichtstag nicht findet, wende sich bitte an die Volkshochschule.

Kontakt: Telefon (0 68 97) 50 84 00, info@vhs-sulzbach.de

www.stadt-sulzbach.de