Sommerprogramm: VHS stellt ihr neues Sommerprogramm vor

Sommerprogramm : VHS stellt ihr neues Sommerprogramm vor

Rund 140 Kurse bietet die Volkshochschule von Juni bis August an. Da ist für jeden etwas dabei.

(red) Das neue Sommerprogramm der Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken ist ab sofort gedruckt und online erhältlich. Von Juni bis August bietet die VHS rund 140 Kurse, Vorträge und Veranstaltungen für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche an. Neben Sprachkursen und zahlreichen Kultur- und Einzelveranstaltungen sind auch viele interessante Vorträge, Exkursionen, Stadtführungen und Studienreisen im Programm.

„Wer gerne gemeinsam in angenehmer Atmosphäre lernt und auch mal etwas Neues ausprobieren möchte, für den ist unser Sommerprogramm bestens geeignet“, ist sich Regionalverbandsdirektor Peter Gillo sicher. Die neue VHS-Direktorin Carolin Lehberger ergänzt: „Wir bieten unsere Kurse und Veranstaltungen zu sozial verträglichen Preisen an, viele sind sogar kostenfrei und alle gut mit Bahn und Bus zu erreichen.“ Die Klassiker – Intensiv-Sprachkurse in Deutsch, Kurse in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Arabisch – werden ergänzt durch einen innovativen Englischkurs, bei dem auch Sherlock-Holmes-Fans auf ihre Kosten kommen, und einen Thailändisch-Crashkurs. Besonders umfangreich ist das Angebot an Gesundheitskursen. So kann man sich etwa mit Nordic Walking in Form bringen oder in Yoga-Kursen entspannen. Zeit zur Muße und Kreativität bieten auch die Mal- und Zeichenkurse oder die Bildhauer- und Schmuckworkshops. Im Programm zu finden sind Kurse zu den Themen Computer, Beruf und Bildbearbeitung – zum Teil in Kompakt- oder Wochenendform. Auch die Jubiläumsjahre von Karl Marx und Ingmar Bergmann spiegeln sich durch eine Exkursion nach Trier und durch eine Film- und Vortragsreihe im Kino achteinhalb wieder. Die Einzelveranstaltungen bieten eine bunte Vielfalt: Entschleunigung bei „LandArt in der Natur“, ein Vortrag zum Stromsparen, Unerwartete Entdeckungen bei alternativen Stadtführungen durch die Landeshauptstadt, Mundart mit „Schmunzeln für Anfänger – Lachen für Fortgeschrittene“ und vieles mehr.

Neben den Angeboten, die sich an Erwachsene wenden, gibt es auch ein separates Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Mit dabei sind zum Beispiel Outdoor-Angebote, Theaterprojekte, eine selbst produzierte Radioshow, eine Comic-Story mit Fotos, Kurse zu Snapchat und Instagram und eine Kurswoche zur Digitalfotografie. Das Programm mit allen Angeboten ist gedruckt erhältlich bei der VHS im Alten Rathaus am Schlossplatz in Saarbrücken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung