1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Unfallopfer stirbt an seinen schweren Verletzungen

Unfallopfer stirbt an seinen schweren Verletzungen

Seinen schweren Verletzungen erlegen ist Anfang dieser Woche ein Mann, der am 3. November in Sulzbach angefahren worden war. Das bestätigte die Polizei am gestrigen Donnerstag auf SZ-Anfrage. Der 62-Jährige war in der Sulzbachtalstraße von einem Bus erfasst und dadurch schwer verletzt worden.

Der Fußgänger wollte die Straße überqueren, musste aber wegen des starken Verkehrs an der Mittellinie stehen bleiben. Dort rammte ihn der Bus derart, dass der Mann 13 Meter weit durch die Luft geschleudert wurde.

Das Unfallopfer kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Busfahrer erlitt einen Schock.