Unfall in Sulzbach: Feuerwehr befreit eingeklemmten Senior

Zwei Personen leicht verletzt : Unfall in Sulzbach: Wehr befreit eingeklemmten Senior

Die Kreuzung in der Stadtmitte war für über eine Stunde voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Zwei Menschen wurden bei einem Unfall leicht verletzt, zu dem es am Sonntag gegen 13  Uhr in Sulzbach, im Kreuzungsbereich Sulzbachtalstraße/An der Klinik gekommen war. Ein 75-jähriger, der mit seinem Auto in Richtung Sulzbach unterwegs war, kollidierte mit dem Pkw einer 18-Jährigen, die in Richtung Dudweiler fuhr.

Wie die Polizei berichtet, wurde der 75-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Sulzbach mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Ein Notarzt- und zweier Rettungswagen waren vor Ort. Durch Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war die Kreuzung in Richtung Klinik Sulzbach etwa 1,5 Stunden gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zeugen berichten zudem von Gaffern, die den Einsatz behinderten.

Die Polizei sucht Unfallzeugen, Tel. (0 68 97) 93 30.

Mehr von Saarbrücker Zeitung