Turner erhöhen die Beiträge

Die Mitglieder des Turnvereins Neuweiler debattierten in ihrer jüngsten Versammlung über die Mitgliedsbeiträge. Die neuen Hallengebühren der Stadt und höhere Beiträge des Turnerbundes führten zum Preisanstieg.

Bei der Mitgliederversammlung des Neuweiler Turnvereins (TVN) stand in diesem Jahr eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge auf der Tagesordnung. "Längere Debatten wurden über die zu entscheidende Beitragserhöhung geführt", wie der Verein nun in einer Pressemitteilung erklärt. Grund dafür waren die stark angestiegenen Hallenmieten der Stadt Sulzbach (wir berichteten) sowie die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge des Saarländischen Turnerbundes. Der Vorstand hatte aus diesem Anlass schon etliche Übungszeiten gekürzt oder sogar eine Gruppe komplett aufgelöst, da sich für diese sonst keine Hallennutzung fand, so die Turner weiter. Die Versammlung stimmte der Beitragserhöhung ab dem 1. Juli zu. Der 1. Vorsitzende bedauerte die Notwendigkeit der Entscheidung, hofft aber nun, dass er damit die Mehrkosten decken kann.

Daneben haben aber auch erfreuliche Nachrichten ihren Einfluss auf den Trainingsbetrieb. Unter Punkt Verschiedenes teilte der 1. Vorsitzende Berno Ditzler mit, dass die Therapeutin der Rückenschule Ivanka Dreznijak schwanger ist und für das nächste Jahr noch keine Vertretung zur Verfügung steht. Die letzte Trainingsstunde soll daher vorerst am 20. April stattfinden.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde Berno Ditzler im Amt bestätigt. Er wird auch die Aufgabe des Oberturnwartes übernehmen. Als 2. Vorsitzender fungiert Arno Stöver. 1. Kassiererin ist Ingrid Gaube, 2. Kassierer Michael Blatter. Zur 1. Schriftführerin wurde Sandra Ditzler ernannt, die auch die Aufgabe der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt. Frauenwartin ist Martina Wintrich , Kulturwartin und Orgaleiterin Karin Ditzler. Als Jugendwart ist Michael Blatter tätig und die Aufgabe des Abteilungsleiters Karneval übernimmt Heinz Hoffmann. Als Beisitzer fungieren Alfred Geibel, Oswald Schmidt, Helga Preiser, Henri Bock, Olaf Fey, Dirk Petzel und Jörg Brenner. Wie bei vielen anderen Vereinen sind auch hier mehrere Ämter in Doppelfunktion besetzt. Die Turner erklären hierzu etwas resignierend: "Es ist schade, dass sich vor allen Dingen die etwas Jüngeren nur zum Beisitzer wählen lassen, und niemand Verantwortung übernehmen will."

Zum Ehrenmitglied schlug der Vorstand des TV Neuweiler der Versammlung einstimmig Helga Preiser vor. Diese hatte sich in ihrer 60-jährigen Vereinszugehörigkeit auf vielen Ebenen (Handballspielerin, Handballschiedsrichterin, Pressewartin, Schriftführerin und vieles mehr) Verdienste erworben. Des Weiteren wurden ihr auch vom Handball-Verband-Saar, vom Saarländischen Turnerbund und auf Vereinsebene einige Ehrungen zuteil. Sie befindet sich auch heute noch als Beisitzerin und aktive Beraterin im Vorstand der Neuweiler Turner.

Zum Thema:

In KürzeGeehrt wurden für 25 Jahre: Berno Ditzler, Brigitte Jacob, Ute Lieblang, Sieglinde Maurer, Christian Montag, Ellen Ribbeck, Dorothee Schiffer, Andreas Schiffer, Mike Ulrich und Martina Wintrich ; für 40 Jahre: Rainer Mandernach; für 50 Jahre: Stefanie Kohler und Christel Blinn; für 60 Jahre: Inge Bold, Werner Malmen, Helga Preiser und Paul Warken. Das teilte der Verein mit. red