1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Theodor-Heuss-Gymnasium in Sulzbach stellt sich vor

In Ateliers hineinschnuppern : Nacht der offenen Tür am Sulzbacher Gymnasium

Zur Nacht der offenen Tür am Freitag, 31. Januar, lädt das Theodor-Heuss-Gymnasium ein, und zwar Schüler der vierten Klassen, die nach den Sommerferien zum Gymnasium wechseln wollen, und deren Eltern.

Nach einem musikalischen Auftakt der Bläser-AG um 17 Uhr können Gäste die Schule und ihre Angebote kennenlernen. In  „Ateliers“ zum Zuschauen und Mitmachen kann man „Biologie (er)leben“, bei „Akrobatik und Parcours“ sportlich aktiv werden, die Faszination der Fächer Chemie und Physik in Experimenten erleben, im Informatiksaal Computerspiele programmieren, im Atelier „Theater“ das Schattenspiel „Das Neinhorn“ live erleben und seine kreativen Fähigkeiten im „Kunst: Mitmach-Atelier“ beweisen. Da im Schuljahr 2020/21 am THG die zweite Bandklasse startet, wird es im Musiksaal ein „Instrumentenkarussell“ geben, wo man Instrumente wie E-Gitarre, Keyboard, E-Bass und Schlagzeug ausprobieren kann. In der Bibliothek können die Gäste einer Lesung lauschen, die AG Mediation und der Sanitätsdienst präsentieren sich im Atelier „Helfen macht glücklich“. Das Atelier „Welt der Sprachen“ stellt die am THG angebotenen Sprachen Französisch, Englisch, Spanisch und Latein in den Mittelpunkt. Bei Schulführungen von Eltern für Eltern um 17.15 Uhr und um 18.15 Uhr können die Teilnehmer die Schule besichtigen.