| 13:40 Uhr

"Tatort"-Requisiten gestohlen - Verdächtige festgenommen

Symbolfoto.Location:Freiburg
Symbolfoto.Location:Freiburg FOTO: Patrick Seeger (dpa)
Sulzbach. Vier Personen hat die Polizei am Donnerstagmorgen (01.12.2016) in Sulzbach festgenommen. Im Kofferraum ihres Autos hatten sie Requisiten, die von einem nahegelegenen Tatortdrehort verschwunden waren, verstaut.

Drei mutmaßliche Diebe hat die Polizei am Donnerstagmorgen (01.12.2016) geschnappt. Das berichtet die Polizeiinspektion Sulzbach.

Laut Pressebericht waren Beamte am frühen Morgen auf ein ein verdächtiges Fahrzeug aufmerksam geworden und hatten es zusammen mit den drei Insassen einer Kontrolle unterzogen. Im Kofferraum des Autos stellten die Polizisten schließlich Diebesgut sicher. Dabei handelte es sich überwiegend um Requisiten, die aus einem für Tatortdreharbeiten genutzten Firmengebäude in der Nähe stammten.

Ein vierter mutmaßlicher Täter, der sich auf dem Firmengelände versteckt hatte, wurde kurz darauf von Beamten mit Suchhunden aufgespürt und festgenommen.
Gegen alle vier Verdächtigen - zwei Frauen (18 und 24 Jahre) und zwei Männer (27 und 29 Jahre) - wurde ein Verfahren wegen des besonders schweren Falles des Diebstahl eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren