| 00:00 Uhr

Tanklöschfahrzeug muss noch umgerüstet werden

Sulzbach. Für die Freiwillige Feuerwehr Sulzbach-Mitte hatte die Stadt ein neues TLF 4000 als Ersatz für das alte angeschafft, das seine Schuldigkeit getan hatte. Die Wehr Sulzbach-Mitte hat ihr neues Tanklöschfahrzeug auch übernommen (die SZ berichtete). Thomas Feilen

Wie deren Pressesprecher Richard Plein der SZ auf Anfrage bestätigte, ist das Fahrzeug voll einsatzfähig. Allerdings würden noch Umbauarbeiten zum Transport von technischem Gerät (zum Beispiel Stromaggregat für Lichtstrahler) ausgeführt. Laut Plein ist der Umbau sinnvoll, allerdings schwierig auszuführen.

Zur Finanzierung der Umbauarbeiten wollte sich Plein gegenüber der SZ nicht äußern. Das tat aber Bürgermeister Michael Adam , Chef der Sulzbacher Freiwilligen Feuerwehr. Die Umbaukosten beliefen sich laut einem Angebot der Firma Magiers auf rund 11 650 Euro. Bis wann die Umbau-/Nacharbeiten abgeschlossen sein könnten, sei zurzeit nicht abzuschätzen. Die Mittel für die Arbeiten am neuen TLF kommen laut Bürgermeister Adam "aus dem städtischen Haushalt", der Brandschutztitel sei Teil davon. Welche Ausgaben an anderer Stelle dafür gestrichen oder zeitlich gestreckt würden, könne derzeit nicht beurteilt werden. Meinungsverschiedenheiten mit der Feuerwehr seien ihm nicht bekannt, so Adam abschließend.