Sängervereinigung : Sänger bereiten ihr eigenes Konzert vor

) Der gemischte Chor der Sängervereinigung „Eintracht“ 1878 Neuweiler hat sich im Neuweiler Vereinsleben seinen festen Platz erobert; sogar über die Grenzen des Sulzbacher Stadtteils hinaus hat er sich mittlerweile einen Namen gemacht.

) Der gemischte Chor der Sängervereinigung „Eintracht“ 1878 Neuweiler hat sich im Neuweiler Vereinsleben seinen festen Platz erobert; sogar über die Grenzen des Sulzbacher Stadtteils  hinaus hat er sich mittlerweile einen Namen gemacht.

Kaum eine Veranstaltung im Ort, an der die SVE nicht beteiligt ist – in diesem Jahr  mussten sogar einige Auftritte abgesagt werden, weil die zumeist älteren Mitglieder die Vielzahl von Auftritten nicht mehr zu stemmen in der Lage sind. Trotzdem kommen alle regelmäßig zu den Proben – einfach weil es Spaß macht und das gemeinsame Singen der Gruppe auch ein Gefühl von Gemeinschaft vermittelt. Nicht zuletzt ist diese positive Stimmung der  hervorragenden Chorleiterin  Natalya Chepelyuk zu verdanken, die den Chor immer wieder motiviert und ihm das Leistbare abverlangt, aber auch schon Mal mit leichter Hand über die ein oder andere Unsauberkeit hinweggeht – Motto: beim nächsten Mal wird es besser, wie es aus Kreisen der Sängervereinigung weiter heißt.

Am 15. Oktober  wird der Chor erstmals  Gastgeber für ein eigenes Konzert sein, das zusammen mit dem Posaunenchor in der ev. Kirche in Neuweiler aufgeführt werden soll. Die  Sänger sind schon ganz gespannt auf dieses Ereignis, die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren.