1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Stadt Sulzbach öffnet ihre Spielplätze wieder

Gute Nachricht für Kinder und Eltern : Stadt Sulzbach öffnet ihre Spielplätze wieder

(red) Die ersten Kinderspielplätze in der Stadt Sulzbach sind ab Mittwoch wieder geöffnet. Das teilt die Verwaltung mit. Die Plätze waren wegen der Anti-Corona-Regeln rund einen Monat lang geschlossen.

Anfang der Woche haben Mitarbeiter des Baubetriebshofes Bauzäune abgebaut, Flatterbänder eingerollt und Verbotsschilder eingesammelt. Diese sind jetzt durch Hinweise auf die Hygienebestimmungen ersetzt.

Außerdem sind die Gelände gereinigt und die Spielgeräte überprüft. „Wir öffnen erst die Spielplätze im Salinenpark in Sulzbach, in Neuweiler an der Weierwiesschule, in Hühnerfeld am Martin-Luther-Haus, in Altenwald im Röchlingpark, in Schnappach am Fritz-Zolnhofer-Platz und den Waldspielplatz an der Gantestraße in Brefeld“, sagte Bürgermeister Michael Adam. Im Laufe der Woche sollen alle anderen Spielplätze der Stadt öffnen. Adam zufolge war Anfang der Woche erst einmal ein Nutzungskonzept zu erstellen. Denn die Eröffnung sei nur unter besonderen Vorkehrungen möglich. Das Abstandsgebot gelte auch für die Kinder. Daher müsse das eine oder andere Spielgerät bei der Wiedereröffnung gesperrt werden oder von zwei Schaukeln eine leer bleiben, damit die Kinder einander nicht zu nahe kommen. Adam: „Wir setzen auf das Verantwortungsbewusstsein der Eltern, müssen die Spielplätze aber stichprobenartig kontrollieren.“