| 20:31 Uhr

Hier wird’s sehr gemütlich und unterhaltsam
Weihnachtsbasar der Bildstocker Johannes-Schule

Bildstock. Manchmal würde man so gerne und schafft es doch nicht – mit den Kindern backen. Zutaten kaufen, Teig anrühren, ausstechen - vom Aufräumen und Saubermachen hinterher ganz zu schweigen. Da wäre es doch praktisch, man könnte das Komplettpaket delegieren: Voilà, die Eltern der fünften Klasse der Johannes Schule sind so frei. Von Anja Kernig

Bei und mit ihnen können beim Basar Plätzchen gebacken werden. Was im Übrigen nur ein Angebot von vielen dieses besonders stimmungsvollen, traditionellen Weihnachtsmarkes ist.


Los geht’s am Samstag, 1. Dezember, um 14 Uhr, in der Neunkircher Straße 70. Dann sind die Gäste eingeladen, auf Entdeckungstour durch das blaue Gebäude zu gehen. In Klassenzimmern kann man Geschenke erwerben, darunter auch von Schülern und Eltern handwerklich Hergestelltes inklusive Adventskränze. Zum Mitmachen laden zusätzlich eine Bastelstube und eine Kerzenzieherei ein. Mit etwas Geduld können die Mädchen und Jungen dort ihre eigenen Bienenwachskerzen anfertigen, was erfahrungsgemäß ein echtes Erlebnis für alle Beteiligten ist. Hinterher schmecken die eisenwarmen Zimtwaffeln dann noch mal so gut. Überraschen lassen können sich Groß und Klein, was diesmal beim Puppenspiel gezeigt wird.