Opern fürs Klavier

Das siebte Sulzbacher Meisterkonzert gestaltet Pianist Gianluca Luisi am Freitag, 12. Dezember, 19 Uhr, in der Aula unter dem Motto "A night at the Opera" mit Operntranskriptionen für Klavier. Zu hören sind Werke von Wagner, Verdi und Gounod in Bearbeitungen von Franz Liszt .Was macht ein Pianist, der keine Zeit hat, selbst in die Oper zu gehen?

Nun, ganz einfach, er mutiert zum Einmann-Orchester und spielt die Opern selbst zuhause an seinem Flügel. So oder ähnlich muss auch Franz Liszt gedacht haben, als er die Welt mit seinen Klaviertranskriptionen beglückte. Wahrhaft Unglaubliches muss ein Pianist leisten, der sich dieser voller klanglicher und technischer Höchstschwierigkeiten berstenden Transkriptionen von Franz Liszt annehmen will.

Kein Problem offenbar für den italienischen Starpianisten Gianluca Luisi, der nicht zuletzt bei den Musikfestspielen Saar 2013 mit seiner Interpretation der Klaviertranskriptionen zweier Beethoven-Symphonien Standing Ovations bekam.

Karten: Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal, Tel: (0 68 97) 56 77 62.

meisterkonzerte-sulzbach.de