| 21:52 Uhr

zum 80. Geburtsgtag
Noble Spende für die Rumänienhilfe

Willi Gehring und Marlies Krämer
Willi Gehring und Marlies Krämer FOTO: Peter Diersch
Sulzbach. Marlies Krämer verzichtet zum 80. Geburtstag auf persönliche Geschenke.

„Unser Marlies Krämer wurd’ erst 80 Jahr, drum sind wir alle da“, so begrüßte der Ortsverbandsvorsitzende der Linken Sulzbach-Quierschied, Wolfgang Willems, die Gäste der Geburtstagsmatinee der Linken-Ehrenvorsitzenden. Annähernd 100 Gäste waren ins Salzbrunnenhaus gekommen, um mit Marlies Krämer zu feiern, wie die Partei meldet.



Schon im Vorfeld hatte sie bekannt gegeben, dass sie weder Blumen noch sonstige Geschenke wünsche. Lieber wären ihr Spenden für die von Willi Gehring organisierte Rumänien-Hilfe. Bereits seit 1989 hilft der Deutsch-Rumänische Freundeskreis (www.drfk.de) vor allem Kindern und Jugendlichen rund um den westrumänischen Ort Lipova im Kreis Arad in der Region Banat.

 Zur Spendenübergabe war jetzt Willi Gehring gekommen. Auf Krämers Spendenscheck standen 1155 Euro, die über die aufgestellte Spendenbox und über das Konto der Rumänienhilfe zusammengekommen waren.

Der Sulzbacher Chansonnier Wolfgang Winkler und Krämers langjährige Freundinnen Marion Ritz-Valentin und Gaby Klees gestalteten das Programm der Geburtstagsmatinee musikalisch.