Neue Treppe mit einer Rampe für Kinderwagen

Neue Treppe mit einer Rampe für Kinderwagen

Sie sieht manierlich aus und ist natürlich auch zweckmäßig - die neue Treppe in der Hühnerfelder Straße in Altenwald . Diesen Mittwoch wurde der Aufgang seiner Bestimmung übergeben. Mit dabei waren einige Bürger, Stadtratsmitglieder, der Chef der Baufirma und Kinder der Waldschule mit ihrer Leiterin Anne Müller.Die Mädchen und Jungs halfen Bürgermeister Michael Adam , das symbolische Band zu durchschneiden.

Die Treppe sei ein wichtiger Zugang zur Waldschule, zum Sportplatz, zum Friedhof und zum ehemaligen Naturfreundehaus, erklärte er. Der Zustand der alten Treppe sei so schlecht geworden, dass man habe handeln müssen. Die Ausführung dauerte 14 Tage. In den Herbstferien wurde die alte Treppe abgerissen und die neue mit einem kinderwagengerechten Aufgang gebaut. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich nach Angaben der Verwaltung auf rund 15 000 Euro.