1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Musiksommer lädt zum Lauschen ein

Musiksommer lädt zum Lauschen ein

Am Freitag geht's schon los mit dem Sulzbacher Musiksommer, kurz SMS, zu dem bei schönem Wetter in den letzten Jahren die Fans in hellen Scharen strömten.

Genuss für die Ohren - und das bei freiem Eintritt - ist ab sofort freitags ab 19.30 Uhr bis Ende August am Salzbrunnen-Ensemble angesagt. Denn der Musiksommer lädt wie schon in den Jahren zuvor zu insgesamt fünf Auftritten ein.

Los geht's bereits morgen mit Lieder-Kabarett. Es treten auf: Jürgen Albers und die Beat-Kult-Band. Die Gäste erwartet eine Reise in die große Zeit des Beats und der Popmusik in den 60er und 70er Jahren. Es folgt am 1. August ein Gainsbourg-Abend mit Gerd Heger und Guido Allgaier. Von Serge Gainsbourg kennen wohl viele Leute ,,Je t'aime - moi non plus", doch wenige kennen die anderen 800 Chansons, die er getextet und/oder komponiert hat. In deutscher Sprache werden Heger und Allgaier einige Songs präsentieren.

Fortgesetzt wird SMS am 8. August mit der sechsköpfigen Formation blues doc's. Die außergewöhnliche Besetzung mit drei Gitarren, plus Drums und Gesang, bietet der Band die Möglichkeit, jedem Titel eine eigene blues-doc's-Note zu verleihen. Die ebenfalls sechsköpfige Pete Miller Band tritt dann am 22. August auf. Schwerpunkte ihres Programms sind Beat-, Rock- und Blues-Oldies, aber auch neuere Sachen aus dem vorigen Jahrtausend. Demnach geht's hier musikalisch querbeet - mit gelegentlichen Ausflügen zu Jazz und Chansons. Die Blies Blues Band ist mit ihrem Auftritt in Sulzbach am 29. August an der Reihe. Die Zuhörer dürfen sich freuen auf ein vielseitiges Programm mit Klassikern von Muddy Waters , Albert Collins und anderen mehr. Auch modernere Stücke, etwa von Eric Clapton , ZZ-Top oder Gary Moore , hat das Quartett im Angebot. ,,Eine sehr vielseitige Band mit einem tollen Sound, die besonders live eine sehr gute Figur macht - eben echte Blueser, die mit ihrer Musik auch ein völlig eigenes Lebensgefühl ausdrücken wollen", heißt es dazu im SMS-Programmheft, das bei Kulturamt bzw. VHS im Salzherrenhaus erhältlich ist. Auch im Internet ist es ausführlich dargestellt.

Die Stadt Sulzbach weist im Übrigen darauf hin, dass die ,,Fête de la musique" zum Abschluss des Musiksommers am Freitag, 5. September, auf dem Außengelände des Stadtteilzentrums Altenwald (Grubenstraße 5) über die Bühne geht. Es spielen ,,Les seconds". Auch zu dieser Veranstaltung ist der Eintritt frei.

stadt-sulzbach.de