| 20:46 Uhr

Sulzbach
Musikschule feiert 50-jähriges Bestehen

 Hier spielt das Musikschul-Orchester und das Nachwuchsorchester der Bergkapelle St. Ingbert die Symphonic Suite von „Herr der Ringe“.
Hier spielt das Musikschul-Orchester und das Nachwuchsorchester der Bergkapelle St. Ingbert die Symphonic Suite von „Herr der Ringe“. FOTO: Iris Maria Maurer
Sulzbach. Mit einem offiziellen Festakt feiert die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal an ehrwürdiger Stätte Ihren 50. Geburtstag. Die Schüler, deren Eltern sowie die Lehrkräfte frönen ihrer gemeinsamen Leidenschaft, der Musik. red

Viele Schülerinnen und Schüler haben in den 50 Jahren die Faszination Musik erleben dürfen und ihre Fähigkeiten weiterentwickelt. Und viele Schülerinnen und Schüler waren so talentiert, dass sie selbst zu Musikern und Pädagogen herangereift sind.


Eigens für den Festakt hat die Musikschule einige dieser Schülerinnen und Schüler eingeladen, ihrer „alten“ Ausbildungsstätte zu gratulieren und dem Publikum mit Beiträgen zum Festkonzert eine Freude zu machen.

Der Ruf der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal ist wie bei kaum einer anderen Musikschule im Saarland unter anderem mit ihrer Kompetenz im Bereich Jazz und qualitativ hochwertigen Konzertreihen und klassischen Wettbewerben (JazzScool; Jazzworkshop; Meisterkonzerte; Meisterkurse und Klassikpreis) verknüpft. Bei der Festveranstaltung in der Aula wird der Jazz gleich zwei Mal vertreten sein. Zum einen wird es einen Auftritt einiger jener ehemaligen Jazz-Eleven geben, die sich mittlerweile im Fachstudium an einer  Musikhochschule befinden oder aber schon ihren Abschluss in der Tasche haben – ein swingender und klingender Beleg für die Nachhaltigkeit des Unterrichts in Sulzbach, ganz nach dem Motto: Musikschule war gestern, jetzt ist Jazz.



Schulleiter Uwe Brandt und Fachbereichsleiter Christoph Mudrich treten bei der Feier am Flügel auf.  Die Musikschule lädt die Bevölkerung sowie alle Freunde und Begleiter zu diesem Jubiläumsfest recht herzlich in die Sulzbacher Aula ein.