| 20:55 Uhr

Jubiläum
Musikschule gibt zwei Konzerte zum 50. Jubiläum

Sulzbach. Die Jubiläumskonzerte der Musikschule Sulzbach/Fischbachtal zu ihrem 50. Geburtstag beginnen am Samstag, 16. Juni, um 17 Uhr in der Q.lisse Quierschied sowie am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums Sulzbach.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen, das teilt die Schule mit.


Über 120 Musiker und Akteure von klein bis groß werden bei den Konzerten unter dem Titel „Magische Welten“ mitwirken. Das Orchester der Musikschule präsentiert sich auch anlässlich seines eigenen 25-jährigen Bestehens mit mehreren musikalischen Highlights. In Zusammenarbeit mit den Gesangsklassen, der musikalischen Früherziehung sowie den Chorklassen wird das Märchen „Hänsel und Gretel“ als Orchestersuite mit Erzählung und Gesang in einer besonderen Bearbeitung aufgeführt.

Außerdem werden mehrere Werke im Rahmen einer Kooperation mit dem Nachwuchsorchester der Bergkapelle St. Ingbert zu Gehör gebracht, unter anderem Filmmusik zu „Herr der Ringe“. Weitere Ensembles (unter anderem die gemeinsame Bläserklasse des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Musikschule) und solistische Beiträge von talentierten jungen Stipendiaten der Dr.-Monika-Meisch-Stiftung runden das Programm ab.

Die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal steht seit 50 Jahren zu der Idee von Chancengleichheit  und genießt mit ihren Unterrichtsangeboten  überregionale Anerkennung als kleines Zahnrad im Getriebe der rund 1000 Musikschulen in Deutschland.