| 00:00 Uhr

Morgen ist wieder Bilderbuchkino

Sulzbach. red

Ein hungriger Fuchs jagt eine Maus und verfolgt sie in ein Gebäude: in eine Bibliothek. Doch die freche Maus weiß sich zu helfen. Sie lenkt den Fuchs von seiner Jagd ab, indem sie ihn in die Welt einer Bibliothek einführt, ihn sozusagen zum Lesen verführt. Schließlich könne man in einer Bibliothek nichts jagen, nur ausleihen und sehr viel entdecken, so die Maus. Ob das mal gut geht?

"Pippilothek", so lautet der Titel eines Bilderbuches von Lorenz Pauli (Text) und Kathrin Schärer (Illustrationen). Das Buch entstand als Auftragsarbeit der schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der öffentlichen Bibliotheken . Auf dem Wunschzettel stand dabei eine lesemotivierende Bibliotheksgeschichte . Als Bilderbuchkino nicht nur auch wegen der liebe- und humorvollen Tierzeichnungen sicherlich ein Genuss, so die Stadtpressestelle.

Das Bilderbuchkino beginnt morgen, 11. März, wie immer um 15.30 Uhr im Lesesaal der Sulzbacher Bibliothek. Alle Lesefüchse und Lesemäuse sind eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Sulzbach : Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 17 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Weitere Infos unter Telefon

(0 68 97) 508 - 430.