Mit neuem Team und frischem Elan

Der Förderverein der Waldschule hat einen neuen Vorstand. Dieser will die Arbeit der Vorgänger fortsetzen, aber auch neue Ideen einbringen.

(red) Der Förderverein der Waldschule hat in den vergangenen Jahren nicht nur zahlreiche Sommerfeste, Adventsbasare, Theater-Ausflüge und Arbeitsgemeinschaften wie Leichtathletik, Musik, Theater und Kunst finanziell unterstützt.

Auch die Kennenlerntage für die Schulneulinge hat er gesponsert. Und auch der neu entstandene Multifunktionsraum wurde unter anderem durch Gelder des Vereins nach dessen eigenen Angaben eingerichtet. Spielgeräte für den Schulhof und ein Teil des Schulmobiliars sind ebenfalls mithilfe des Fördervereins angeschafft worden. Darüber hinaus verteilt der Verein jedes Jahr an Fasching und an Nikolaus Weckmänner und Berliner.

Der Förderverein finanziert auch Projekte der Nachmittagsbetreuung, erst kürzlich wurde eine neue Sitzecke, bestehend aus Sofa und Sessel angeschafft. Der Verein hat auch hierbei geholfen. Neben der Waldschule profitiert also auch die FGTS von der Arbeit des Fördervereins.

Bei der Vorbereitung der Feste der vergangenen beiden Jahre haben die frühere 1. Vorsitzende Steffi Lafontaine, Stellvertreterin Melanie La Marca und Organisationsleiterin Natalizia Bach tatkräftig mit angepackt. Vor allem Steffi Lafontaine war unermüdlich von früh bis spät im Einsatz. Thomas Übel hat als Schatzmeister die Finanzen verwaltet. Der neue Vorstand sowie die Schulleitung bedanken sich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich für das Engagement.

Nun haben die oben genannten Vorstandsmitglieder ihre Ämter niedergelegt. Bis auf den 2. Vorsitz sind alle Ämter neu besetzt worden. Zur 1. Vorsitzenden wurde einstimmig Jennifer Zapp gewählt. Zweite Vorsitzende bleibt Melanie La Marca. Auch sie wurde einstimmig gewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt künftig Daniel Czajka, neue Schriftführerin ist Birgit Brenner, und Silke Schneider übernimmt ab sofort die Organisationsleitung. Als Beisitzerinnen wurden Schulleiterin Anne Müller und Birgit Czajka gewählt.

Silke Knorst, die stellvertretende Schulleiterin sowie Natalizia Bach prüfen in Zukunft die Kasse. Schulelternsprecherin Stefanie Klos und ihre Vertreterin Julia Munkelt sind ebenfalls Mitglieder des Vorstandes.

Der neue Vorstand will als Nächstes das Projekt "gesundes Frühstück" am 31. März angehen: Früh morgens werden dann Radieschen, Möhren und Gurken geschnippelt, Orangen ausgepresst und Müsli angerührt. Die Schülerinnen und Schülern können sich an einem bunten und gesunden Büfett bedienen.

Danach stehe am 24. Juni das Schulfest an. Zudem hilft der Förderverein nach eigenen Angaben dabei, eine Schulzeitung herauszubringen. Neben diesem kulturellen Engagement unterstütze er Kinder aus sozial schwachen Familien. Können Klassenkassenbeiträge nicht gezahlt werden oder können Schüler nicht an Klassenfahrten teilnehmen, springe der Förderverein der Waldschule ein.