Liederabend mit Dorothea und Uwe Brandt

Liederabend mit Dorothea und Uwe Brandt

"Auf den Flügeln des Gesangs" heißt ein Liederabend mit Dorothea und Uwe Brandt mit Werken von Schumann, Respighi, Strauß und Alfano am Freitag, 17. Juli, 19 Uhr, in der Aula in Sulzbach . Vier außergewöhnliche und bedeutende Liederzyklen mit Texten des bengalischen Literatur-Nobelpreisträgers Rabindranath Tagore "sorgen beim Liederabend in der Aula mit Sicherheit für Gänsehaut beim Auditorium", heißt es.Die lyrische Sopranistin Dorothea Brandt hat 2006 ihr Studium an der Hochschule für Musik (HfM) Saarbrücken abgeschlossen.

Während des Studiums sammelte sie Erfahrungen auf der Opernbühne, in Liederabenden und Oratorien . Sie ist Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes und des Richard-Wagner-Verbandes. Sie gewann 2005 den 1. Preis beim Walter-Gieseking-Wettbewerb. 2006/2007 wurde sie als Anfängerin an den Wuppertaler Bühnen engagiert und zur Spielzeit 2008/09 ins Ensemble übernommen. Neben der Operntätigkeit gibt sie Konzerte und Liederabende.

Uwe Brandt studierte Klavier , den Abschluss als Konzertpianist machte er mit Auszeichnung am Conservatoire royale de Bruxelles. Von der Studienstiftung des Deutschen Volkes erhielt er wegen besonderer Begabung ein Stipendium. Uwe Brandt ist Dozent für Klavier an der HfM Saar. Meisterkurse führten ihn ins Ausland. Mit Auftritten als Solist und Kammermusiker bei Festivals im In- und Ausland verschaffte sich Brandt als Pianist einen hervorragenden Ruf. Seit 2003 ist er Leiter der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal. Kartenvorverkauf (15, ermäßigt 10 Euro, Familien: 34 Euro): Tel. (0 68 97) 56 77 62.