| 20:31 Uhr

Neue ausstellung
Neues beim Kunstverein

 Jean-Louis Lemaire-Wagner hat diesen Baum im Courbet-Stil gemalt.
Jean-Louis Lemaire-Wagner hat diesen Baum im Courbet-Stil gemalt. FOTO: Jean-Louis Lemaire-Wagner,
 Sulzbach. „Monotypie & Malerei“ ist Titel und Thema einer Ausstellung von Claire Casenove und Jean-Louis Lemaire-Wagner, die am Sonntag, 14. April, 11 Uhr, in der Sulzbacher Aula in der Gärtnerstraße eröffnet wird.

Die beiden Künstler kommen aus Sulzbachs französischer Partnerstadt Arc-et-Sénans.


Claire Casenove betreibt dort die Galerie „Carré Claude-Nicolas“. Hier stellt sie Künstler aus allen Sparten aus und bietet Kurse in Monotypie und Mosaik an. In der Sulzbacher Ausstellung zeigt Casenove hauptsächlich Monotypien und Décalcomanien.

Jean-Louis Lemaire-Wagner, genannt Jil, wuchs in einer Künstlerfamilie am Montmartre auf, ist Autor und offizieller Kopist des Musée d’Ornans. In Sulzbach zeigt er Kopien von Courbet-Bildern sowie Gemälde im Stil Courbets und freie Malerei.



Die Ausstellung in der Sulzbacher Aula ist bis 5. Mai geöffnet.
www.kunstverein-sulzbach-saar.de