Kunstverein: Kunstverein lädt zu Konzert ein

Kunstverein : Kunstverein lädt zu Konzert ein

Am 12. Mai um 19 Uhr lädt der Kunstverein Sulzbach in Kooperation mit der Stadt zu einem Konzert mit freiem Eintritt in den Festsaal der Aula ein. Unter der Leitung von Professor Gordan Nicolic spielt das Kammerorchester der Hochschule für Musik (HfM). Der 1968 in Serbien geborene Gordan Nicolic ist in der Musikwelt eine international anerkannte Größe. Nach seinem Studium bei dem Geiger und Dirigenten Jean-Jacques Kantorow in Basel war er zunächst Konzertmeister unterschiedlicher Orchester, bis er 1997 in dieser Position zum London Symphony Orchestra berufen wurde. Seit 2004 leitet er von der Violine aus das niederländische Kammerorchester Amsterdam. Als Professor unterrichtete er am Royal College of London und am Rotterdam Konservatorium – und neuerdings in Saarbrücken.

Am 12. Mai dirigiert er das mit 31 Musikern besetzte Kammerorchester der Hochschule für Musik Saar und bringt mit ihnen ein einstündiges Programm zu Gehör: „Contrapunctus“ 1 und Schlussfuge aus „Die Kunst der Fuge“ von Johann Sebastian Bach, „Simfonia Concertante“ für Violina, Viola und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart und „Große Fuge“ von Ludwig van Beethoven.

Da die Plätze in der Aula begrenzt sind, bittet der Kunstverein Sulzbach um Abholung der Freikarten bei den bekannten Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Reiber, Kiosk Kellenberger, Geschenkhaus Licht, Blumenhaus Löw in Neuweiler und bei der Volkshochschule im Salzherrenhaus.

Eintrittskarten können auch telefonisch bei Rainer Mundanjohl unter (06897) 4877 oder per Mail bei kunstverein-sulzbach-saar@web.de reserviert werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung