Immer öfter Trockenjahre

Dieser Artikel gilt übrigens für alle Zeiten. Ich habe in meinem Leben einige Eintragungen über das Wetter in der Region gemacht. Das wesentlich Neue am Wetter ist, dass dieses sich viel öfter wiederholt, dass also die Neigung zu extremen Wetterlagen steigt.

Für 24. August 1983 sagt mein Tagebuch: nach der bisher schlimmsten Trockenheit seit 100 Jahren und nach fünf Monaten ohne einen Tropfen Niederschlag. Das schlägt sogar dem berüchtigten Wetterfass 2015 den Boden aus. Solche Katastrophen gab es vielfach. Nur hat die Häufigkeit dieser Trockenjahre zugenommen. Was die beiden Forstangestellten da verraten, das gilt schon seit Jahrhunderten. Und die im Wald liegende Glasflasche war schon immer ein Gefahrenpunkt. Ob die Extremsommer häufig sind oder nicht.
Max Regitz, Sulzbach