| 21:30 Uhr

Lebensmittel spenden in Friedrichsthal
Neuerliche Aktion der Frauen Union für Bedürftige

Friedrichsthal. Die Frauen Union (FU) Friedrichsthal sammelt erneut Lebensmittel für bedürftige Bürger in der Stadt. Denn die „Kauf-eins-mehr“ Aktionen der vergangenen Jahre waren laut FU sehr erfolgreich. „Es ist uns ein Herzensanliegen, diese Aktion durchzuführen und zu wissen, dass wir damit vielen Menschen helfen können“, sagt Jacqueline Reimann-Jung, die FU-Vorsitzende.

Die nächste „Kauf-eins-mehr“-Aktion findet statt am kommenden Samstag, 1. Dezember. Ab 10 Uhr werden die Akteurinnen vor dem Edeka-Markt in Friedrichsthal stehen. Sie sammeln haltbare Lebensmittel wie beispielsweise Nudeln, Reis, Konserven sowie Drogerie-Artikel. Anschließend sollen die Sachspenden sowohl der katholischen als auch der evangelischen Kirchengemeinde in der Stadt zur Verfügung gestellt werden. Dort können die Lebensmittel dann von bedürftigen Bürgern abgeholt werden. „Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie vorbeikommen und unsere Aktion unterstützen würden“, schreibt abschließend Jacqueline Reimann-Jung.