| 22:12 Uhr

Hier kann man einen echten WM-Ball gewinnen
Familien-Spaß vor dem Fußballspiel

Sulzbach. Auch wenn die deutsche Nationalmannschaft gegen Mexiko am ersten Spieltag der Gruppe F mit 0:1 verloren hat, so war das Public Viewing der Stadtwerke Sulzbach im Salzbrunnenhaus ein echter Erfolg. Volles Haus melden die Veranstalter. Von Michèle Hartmann

Quasi ins Rennen geschickt hatten die Stadtwerke einmal mehr ihren „Chefkoch“ Martin Thome und dessen eingespieltes Team. Von ihnen ist man kulinarische Überraschungen gewöhnt. Mit im Boot in feurigen Fußball-Zeiten war und ist auch Markus Parnitzke, der Wirt im  Salzbrunnen-Carrée. Er sorgte dafür, dass niemand verdurstete. Die Gäste am Sonntag wiederum waren erfreut, dass das Catering reibungslos funktionierte. Das reibungslose Funktionieren konnte man hingegen der deutschen Elf  auf dem Spielfeld in Moskau nicht nachsagen. Mexiko überrumpelte nicht nur sie, sondern auch die Erwartungen der Fans. Viele Familien waren komplett in WM-Putz bei Sonnenschein bestens gelaunt erschienen. Die Niederlage der Nationalmannschaft wurde für die Kinder wieder erträglicher, als die Stadtwerke fünf Jugendfußbälle unter ihnen verlosten.


Das nächste von dem Energieversorger organisierte Public Viewing  mit Großleinwand im Salzbrunnenhaus wird jetzt besonders spannend: Deutschland steht unter erhöhtem Druck und muss am kommenden Samstag, 23. Juni, im zweiten Gruppenspiel gegen Schweden unbedingt gewinnen. Das Spiel beginnt um 20 Uhr.

Aber, aufgepasst: Los geht es – vor dem gemeinsamen Schauen und hoffentlich auch Freuen – diesmal schon um 16 Uhr. Als Attraktion haben die Stadtwerke für die jüngeren Gäste ein Torwandschießen organisiert. Kleine Präsente gibt es auch. Für die „großen Kinder“ steht eine Radaranlage bereit. Die misst die Schuss-Geschwindigkeit. Für den schnellsten Schuss gibt es einen original WM-Ball im Wert von 150 Euro. Für tolle Bilder im Deutschland-Outfit steht eine Fotobox mit direktem Ausdruck der Bilder bereit.



Unter den Kindern werden wieder nach Abpfiff fünf Jugendfußbälle verlost. Die Lose sind kostenlos. „Jeder Fan wird gebraucht“, schreiben die Stadtwerke abschließend.