| 00:00 Uhr

Exkursion beleuchtet die Industriekultur in unserer Region

Sulzbach. bo

Eine Führung, die den Aufbruch Sulzbachs ins Industriezeitalter dokumentiert, findet am Freitag, 20. März, statt. Die Exkursion "Industriekultur" startet um 16.30 Uhr am Salzbrunnen-Ensemble und beinhaltet ein Abendessen in Form eines typisch saarländischen Gerichtes. Delf Slotta, Kenner der hiesigen Industrie- und Bergbaukultur, leitet die Führung, bei der es den Brennenden Berg und den Erlebnispfad Industriekultur zu entdecken gibt.

Letzterer erschließt zahlreiche bergbauliche Stätten und industriekulturelle Attraktionen, die Fachleute zu den geschichtlichen Schätzen des Saarlandes zählen. Zu sehen sind auch der Bergfestplatz der Grube Hirschbach , alte Bergarbeiterhäuser und Bergmannspfade. Der Erlebnispfad ist drei Kilometer lang und bequem zu begehen.

Eine Anmeldung ist erforderlich, Tel. (0 68 97) 508-41. In den Kosten von 15 Euro ist das Abendessen beinhaltet. Weitere Führungen sind am Sonntag, 13. September, 10 Uhr, und am Freitag, 23. Oktober, 16 Uhr.