Für Singles: Ein Nachmittag für Alleinstehende

Für Singles : Ein Nachmittag für Alleinstehende

Der Treffpunkt der Generationen Tante Anna ist an Heiligabend geöffnet.

Der Treffpunkt der Generationen, „Tante Anna“, lädt an Heiligabend Menschen, die allein sind, zu einem gemütlichen Nachmittag ein. Von 11 Uhr bis 14.30 Uhr öffnet der Treffpunkt am 24. Dezember seine Türen. „Wir wollen den Menschen die Möglichkeit geben, gemeinsam und nicht allein auf Weihnachten zu warten. Bei Kaffee, Tee, Kakao, Plätzchen, Kuchen und einer leckeren Kartoffelsuppe möchten wir mit ihnen Zeit verbringen, Geschichten erzählen, singen und basteln“, so Claudia Chiaramonte, Mitarbeiterin des Treffpunkts „Tante Anna“. „Die Veranstaltung können wir aber nicht alleine stemmen“, sagt Pastoralreferentin Tina Wagner vom Dekanat Saarbrücken. „Wir brauchen die Unterstützung von vielen helfenden Händen, die uns Zeit, Kuchen, Plätzchen oder Geld spenden, damit wir für die Menschen einen schönen Nachmittag ausrichten können. Wir wären sehr dankbar für jede Hilfe.“

Der Treffpunkt der Generationen, „Tante Anna“, ist ein Gemeinschaftsprojekt des Caritas-Verbands Saarbrücken und des Dekanats Saarbrücken in Zusammenarbeit mit der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mbH (cts). Da in den Räumen des Treffpunkts nur begrenzt Platz ist, wird um Anmeldung bis zum 15. Dezember gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung: E-Mail: chiaramonte-c@caritas-saarbruecken.de; Tel. (06897) 8408153.

Mehr von Saarbrücker Zeitung