1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Dorfinteressengemeinschaft DIG Altenwald zieht Bilanz

Bilanz : DIG Altenwald hat viel vor im neuen Jahr

Auf ein erfolgreiches und arbeitsintensives Jahr blickte Dieter Mantz, der Vorsitzende der Dorf-Interessengemeinschaft (DIG) Altenwald, beim Neujahrsempfang im Stadtteilzentrum in der Grubenstraße zurück.

Er zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf aller Veranstaltungen. „Mit dem Empfang wollen wir unseren Mitgliedern Dank sagen für ihr Engagement in 2018“, erklärte er: „Sie alle haben mitgeholfen, dass wir wieder ein erfolgreiches Jahr hatten.“ Dank des guten Besuchs habe man alle Veranstaltungen mit einem Gewinn abschließen können, stellte der Vorsitzende erfreut fest. Mantz bedauerte aber, dass es 2018 nicht geklappt habe, im Dezember ein Adventskonzert zu veranstalten.

Die neue Veranstaltungssaison beginnt Anfang Februar mit dem Heringsessen. Am 30. April steht das Grillfest an. Für den 22. Juni ist das Sommerfest geplant. Das Kirmesfrühstück ist am 23. Juni. Das Herbstfest ist für den 28. September vorgesehen. Und zum Jahresausklang 2019 soll es ein Adventskonzert in der Kirche oder ein Adventsfest am Stadtteilzentrum geben.

Die Dorf-Interessengemeinschaft wurde im 2002 von acht Altenwalder Vereinen, Verbänden und Parteien sowie elf Einzelpersonen gegründet. Heute gehören der DIG 71 Einzelmitglieder sowie 16 Vereine und Firmen an. Ihr Sitz ist im Stadtteilzentrum in der Grubenstraße.