1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

DJK Neuweiler beeindruckt Politiker mit Erneuerung seines Clubheims

Tatkraft im Ehrenamt : DJK Neuweiler beeindruckt Politiker

Die Coronakrise stellt Vereine vor große Herausforderungen. Der Staat unterstützt sie mit Fördergeld. Jetzt zeigte die DJK Neuweilern Politikern, was sich mit diesem Geld und viel Eigeninitiative bewerkstelligen lässt.

Was macht eigentlich ein Verein mit dem öffentlichen Fördergeld, das ihm gegen die Folgen der Corona-Krise helfen soll? Antworten bekamen Sulzbachs Bürgermeister Michael Adam und Vertreter der Stadtratsfraktionen jetzt von der DJK Neuweiler.

Der Zaun am Clubheim wurde versetzt und so mehr Terrassenfläche geschaffen. Die DJK schaffte einen Pelletofen an, um ihr Clubheim energiesparend zu beheizen. Außerdem ist die Theke des Clubheims jetzt erneuert, und sämtliche Elektro- sowie Wasserleitungen inklusive des Sicherungskastens sind erneuert. Das Clubheim hat vollständig renovierte Toiletten, einen frischen Innen- und Außenanstrich sowie neue Technik für besseren Fernseh- und Radioempfang.

DJK-Mitglieder schafften all das von November 2020 bis Juli und setzten neben dem Fördergeld Spenden der DJK-Vorstandsmitglieder ein. Die Vertreter der Stadt Sulzbach waren vom Ergebnis beeindruckt. „Wer sich selbst ein Bild machen möchte, ist zu den Öffnungszeiten des Clubheims, dienstags und donnerstags abends sowie an den Heimspieltagen der DJK Neuweiler herzlich willkommen“, sagt der Vereinsvorsitzende Wolfgang Kuntz.