Der sportliche Spaß auf der glatten Platte

Der sportliche Spaß auf der glatten Platte

Altenwald. Einen Tischtennis-Workshop für Schüler hatte kürzlich der Tischtennisclub (TTC) Altenwald in Verbindung mit der Erweiterten Realschule in Sulzbach angeboten. Vom Verein mit dabei: Bodo Pokahr, Armin Jung, Horst Christmann und Wolfgang Becker. Sie brachten den Jungen und Mädchen einiges bei

Altenwald. Einen Tischtennis-Workshop für Schüler hatte kürzlich der Tischtennisclub (TTC) Altenwald in Verbindung mit der Erweiterten Realschule in Sulzbach angeboten. Vom Verein mit dabei: Bodo Pokahr, Armin Jung, Horst Christmann und Wolfgang Becker. Sie brachten den Jungen und Mädchen einiges bei. Zu Beginn des Projekts am frühen Morgen trafen 26 Schüler in der Turnhalle ein. Sie zeigten großes Interesse am Tischtennissport. Zu Anfang wurden die Kinder mit der Theorie des Tischtennisspielens vertraut gemacht. Danach zeigten die Mitglieder des TTC den Schülern die Grundlagen, wie zum Beispiel die Schlägerhaltung oder die Grundstellung. Und anschließend wurde noch ausgiebig "gepletscht".Tags darauf trainierten die jungen Leute dann mit Roboter und Balleimer. Bald hatten die "Lehrlinge" das richtige Ballgefühl und ihren Schläger fest im Griff. Bei dem Turnier, das einen Tag später stattfand, konnten alle ihr Können unter Beweis stellen und hatten auch viel Spaß dabei. Als Höhepunkt sollten die Endspiele samstags ausgetragen werden. Und dann stand die Präsentation des Projektes an. Unter den Augen zahlreicher Besucher informierten die Projektleiter die Interessenten über den Tischtennissport. Dann wurden auch die beiden Endspiele des Turniers auf hohem Schüler-Niveau und unter einigem Applaus ausgetragen. Das Spiel um den dritten Platz gewann Steven Margardt mit 3:2 gegen Oliver Vogelgesang, das Finale entschied Daniel Mayer mit 3:0 gegen Tobias Jolly für sich. Mit den Sportlehrern der ERS übernahm der 1. Vorsitzende des TTC, Bernd Backes, die Siegerehrung der Gewinner und überreichte ihnen ihre verdienten Pokale. Zum Schluss zeigten die aktiven Spieler Carsten Kannengießer und Matthias Engbarth in einem kleinen Schaukampf ihr Können an der grünen Platte. Einige Schüler wollen sich nun auch weiterhin mit Tischtennis beschäftigen. Und so ist der ein oder andere vielleicht schon bald in der Jugend des TTC Altenwald anzutreffen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung