| 21:36 Uhr

Ev. Kirche Neuweiler
Der etwas andere Gottesdienst

Neuweiler. Am nächsten Samstag, 24. März, findet in der evangelischen Kirche Neuweiler in der Martin-Luther-Str. 45 ab 17 Uhr ein „Go Special“-Gottesdienst statt. „Go Special“ wurde in der evangelischen Andreaskirchengemeinde Niederhöchstadt bei Frankfurt entwickelt. Klaus Douglass, der frühere Pfarrer der Andreasgemeinde, schreibt auf seiner Internetseite: „Die Idee von GoSpecial ist, einen Gottesdienst für Menschen anzubieten, die mit Gott, Glaube und Gemeinde sonst nicht viel ,am Hut’ haben. Wir glauben, dass Gott eine große Sehnsucht auch und gerade nach diesen Menschen hat. Wir glauben auch, dass diese Menschen eine tiefe Sehnsucht nach Gott haben, auch wenn ihnen das nicht bewusst ist.“

Am nächsten Samstag, 24. März, findet in der evangelischen Kirche Neuweiler in der Martin-Luther-Str. 45 ab 17 Uhr ein „Go Special“-Gottesdienst statt. „Go Special“ wurde in der evangelischen Andreaskirchengemeinde Niederhöchstadt bei Frankfurt entwickelt. Klaus Douglass, der frühere Pfarrer der Andreasgemeinde, schreibt auf seiner Internetseite: „Die Idee von GoSpecial ist, einen Gottesdienst für Menschen anzubieten, die mit Gott, Glaube und Gemeinde sonst nicht viel ,am Hut’ haben. Wir glauben, dass Gott eine große Sehnsucht auch und gerade nach diesen Menschen hat. Wir glauben auch, dass diese Menschen eine tiefe Sehnsucht nach Gott haben, auch wenn ihnen das nicht bewusst ist.“


Seit 2009 führt der Schulpfarrer Udo Nilius mit einem engagierten Team im Saarland „Go Special“-Gottesdienste durch – am 24. März zum ersten Mal in Neuweiler, wie es in der Ankündigung weiter heißt. Das Thema lautet: „Wie man sich verhalten sollte und wie besser nicht.“