| 00:00 Uhr

Concordia-Präsident gibt Verantwortung ab

Sulzbach. Die Concordia Sulzbach hat die Weichen im Verein in Richtung Zukunft gestellt – mit einem Mehr an Teamarbeit, digitaler Kommunikation und Kreativität. Und auch eine neue Vorsitzende gewählt. red

Unter neuer Vereinsführung präsentiert sich die Chorgemeinschaft "Concordia" Sulzbach . Präsident Rainer Mundanjohl hat als Gallionsfigur nach 37 Jahren erfolgreichen Wirkens die Verantwortung in jüngere Hände gelegt. Katja Bach und Evelyn Mundanjohl übernehmen als 1. und 2. Vorsitzende die Führung des Traditionsvereins.

In Rahmen einer Mitgliederversammlung hat sich die Concordia neu strukturiert, sich eine zeitgemäße Satzung gegeben und die jeweiligen Vorstandspositionen neu definiert. Durch diese Maßnahmen, die noch unter der Federführung des scheidenden Präsidenten erfolgten, sind die Weichen im Verein in Richtung Zukunft gestellt mit einem Mehr an Teamarbeit, digitaler Kommunikation und Kreativität. Mut zu Veränderungen, eine fortschrittliche Vereinspolitik und ein konsequenter Qualitätsanspruch werden Leitfaden des Vereins und seines Chorleiters Mauro Barbierato bleiben.

Mit Dank für die jahrzehntelange Arbeit zum Wohle des Vereins und insbesondere des Chores wurde Rainer Mundanjohl aus der Vereinsführung verabschiedet; als Sänger und Moderator wird er dem Chor auch zukünftig erhalten bleiben.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende und 1. Kassiererin: Katja Bach, 2. Vorsitzende: Evelyn Mundanjohl, 1. Schriftführerin: Gertrud Blank, 2. Kassiererin: Elfi Görgen, 2. Schriftführerin und Beauftragte für die Öffentlichkeitsarbeit: Alexandra Schmidt, Organisationsleiterin: Vanessa Deutsch, Notenwartin Edith Förster. Als Beisitzer fungieren Günter Görgen, Karin Schneider, Sabine Wächter, Gerhard Wächter und Alban Lothschütz.

Der Vorverkauf für das traditionelle Weihnachtskonzert "Weihnachten bin ich zu Haus" am 4. Advent (21. Dezember) hat begonnen. Es findet um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Sulzbach statt. Moderne und traditionelle Literatur sowie eine neue lustige weihnachtliche Erlebniserzählung von Rainer Mundanjohl garantieren heitere und besinnliche Unterhaltung. Der Chor wird begleitet von Katharina Diana Brandel (Sopran), Maximilian Rajczik (Klavier) und einem Streicherensemble.

Eintrittskarten sind für 12 Euro beim Kiosk Kellenberger in Sulzbach und im Blumenhaus Löw in Neuweiler sowie bei allen Chormitgliedern und an der Abendkasse erhältlich.