| 20:37 Uhr

Ein spannender Nachmittag für die Kleinen in Sulzbach
Bilderbuchkino in der Bibliothek

Sulzbach. Für Mittwoch, 5. September, lädt die Stadtbibliothek Sulzbach zum ersten  Bilderbuchkino nach der Sommerpause ein.  Auf dem Programm steht eine abenteuerliche Bilderbuchgeschichte mit Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer und natürlich Emma, wie die Lokomotive liebevoll von Lukas genannt wird.

In der Geschichte „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer gehen durch dick und dünn“ geht es um Abenteuer und wahre Freundschaft, in der beide Hauptpersonen zusammenhalten wie Pech und Schwefel. Und das ist auch gut so, denn auf die beiden warten schon bald große Abenteuer.


Dies ist bereits der dritte Band, in dem die Autorin Beate Dölling die beliebten Geschichten von Michael Ende für ein junges Publikum nacherzählt.

Illustriert ist die Geschichte von Mathias Weber, der sich bei seinen sympathisch kindgerechten Zeichnungen an den Originalbildern von F.J.Tripp orientiert.



Los geht’s um 15.30 Uhr. Geeignet ist die Veranstaltung für Kinder ab vier Jahren. Anschließend gibt es wie immer eine Bastelrunde mit Ideen, passend zu Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer.

Infos in der Stadtbibliothek Sulzbach unter Tel. (06897) 508-430.