| 00:00 Uhr

Besonderes Taizé-Gebet in St. Hildegard gedenkt Frère Roger

Sulzbach. Der Taizé-Kreis der katholischen Pfarreiengemeinschaft Sulzbach lädt für Freitag, 14. August, 19.30 Uhr, zu einem besonderen Taizé-Gebet in die Kirche St. Hildegard Neuweiler ein. Dabei will man des Gründers der ökumenischen Bewegung, Frère Roger Schutz, gedenken, der am 16. August 2005 während des Abendgottesdienstes in der Kirche von Taizé ermordet wurde. Elmar Müller

Frère Roger legte seine ganze geistige Kraft in die Zusammenführung und Verständigung der christlichen Religionen und Gemeinschaften. Für ihn gab es keine Frage nach einer Konfession, sondern nur die Feststellung, dass es einen gemeinsamen Gott gibt.