Bahnhof Sulzbach wird demnächst in Berlin versteigert

Bahnhof Sulzbach wird demnächst in Berlin versteigert

Der Bahnhof Sulzbach wird am Sonntag, 30. November, im Auftrag der Deutschen Bahn AG in einer privaten Grundstücksauktion in Berlin versteigert. Das teilt das Auktionshaus Karhausen mit. Seit 2010, so ein Unternehmenssprecher , habe man rund 600 Bahnhöfe im gesamten Bundesgebiet im Auftrag eines britischen Finanzinvestors und der Deutschen Bahn erfolgreich vermarktet.

"In unserer Winter-Auktion gibt es auch wieder 18 Bahnhöfe" so Auktionator Matthias Knake. "Diesmal kommen Empfangsgebäude aus acht Bundesländern unter den Hammer. Im Saarland werde auch der Bahnhof in Mettlach angeboten.

Die Eckdaten des Bahnhofs Sulzbach : Wohn-/Nutzfläche: rund 1230 Quadratmeter (Teilflächen vermietet); Grundstücksgröße: 2.570 Quadratmeter. Das Mindestgebot in der Auktion für das sanierungsbedürftige Objekt beträgt 118 000 Euro.

Exposé und Katalog erhalten Interessenten beim Auktionshaus unter Tel. (030) 890 48 56 oder übers Internet.

Eine Teilnahme an der Auktion am 30. November ist - nach Anmeldung - auch telefonisch oder mit einem schriftlichen Bietungsauftrag möglich.

karhausen-ag.de