AOK-Geschäftsstelle schließt Anfang November

AOK-Geschäftsstelle schließt Anfang November

Die AOK-Geschäftsstelle in Sulzbach schließt zum 1. November, wie Jan Rößler, AOK-Pressesprecher, auf Anfrage der Saarbrücker Zeitung erklärt. Die Mitarbeiter würden auf die umliegende Geschäftsstellen der Krankenkasse verteilt.

Neue Anlaufstelle für Kunden seien die Servicecenter der AOK in den umliegenden Gemeinden. Damit reagiere das Unternehmen auf Kundenwünsche , wie der AOK-Pressesprecher erklärt. Telefonbereitschaft und E-Mail-Verkehr würden immer mehr nachgefragt, mit den Servicecentern wolle man auf diese Entwicklung reagieren.

Allerdings müssten die Kunden nicht auf eine persönliche Beratung verzichten, erklärt Jan Rößler. "Die AOK hält zahlreiche Kundenberater vor, die auf Wunsch die Menschen auch zu Hause besuchen."

Das nächste Servicecenter der Krankenkasse im Sulzbachtal ist bei Nicole Kolling, Buchenstraße 8, Tel. (0 68 97) 8 48 64, im Friedrichsthaler Ortsteil Bildstock. AOK-Beratungsstellen gibt es außerdem im Bürgerhaus Burbach Saarbrücken (Sprechzeiten: 1. und 3. Donnerstag im Monat, 9 - 12 Uhr) und in der Kulturhalle Heusweiler (Sprechzeiten: mittwochs, 8 - 13 Uhr).

Mehr von Saarbrücker Zeitung