| 22:42 Uhr

Für den guten Zweck
600 Euro für Kinder-Hospizdienst

Sulzbach. Seit es in Sulzbach den Salz- und Kräutermarkt gibt, unterstützen Teilnehmer eine gute Sache. Die Rede ist von den Naturfreunden Sulzbach und dem Team der Arbeiterwohlfahrt Sulzbach/Hühnerfeld in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung. Von red

„In den vergangenen Jahren hatten wir  selbst gezogene Blumen verkauft“, sagte Awo-Mitarbeiterin Waltraut Trautwein.


Der diesjährige Erlös geht an den Kinder-Hospizdienst Saar. „Wir sind sehr froh über diese Spende“, sagte Beate Leonhard-Kaul, Teamleiterin des Kinder-Hospizdienstes. Denn das Hospiz ist mit den zahlreichen Angeboten für betroffene Familien auf Spenden angewiesen. „Unser Ziel ist es, schwerstkranke oder schwerbehinderte Kinder und Jugendliche und deren Familien vor allem zu Hause zu unterstützen und zu begleiten“, sagte die Teamleiterin. 

 Konkret werden die 600 Euro aus Sulzbach nun in ein Trauerarbeit-Projekt fließen. Damit Betroffene den Verlust und Tod eines Kindes besser überstehen können.