1. Saarland
  2. Saarbrücken

Streiks in Saar-Krankenhäusern

Tarifstreit im Öffentlichen Dienst : Verdi-Streikaufruf in Kliniken und Kitas

Auszubildende der acht Krankenhäuser in der Verdi-Region Saar-Trier sind dazu aufgerufen, am Dienstag am Streiktag teilzunehmen. Das gab die zuständige Gewerkschaftssekretärin von Verdi, Lisa Summkeller, am Montag bekannt.

Die Gewerkschaft fordert für alle 2,3 Millionen Beschäftigten bei Bund und Kommunen eine Lohnerhöhung von 4,8 Prozent, mindestens 150 Euro, und die Anhebung der Azubi-Vergütung um 100 Euro. Außerdem erwarten die Beschäftigten Entlastung durch zusätzliche freie Tage.

Für Dienstag hat Verdi außerdem zusammen mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Landesverband Saarland, die kommunalen Beschäftigten der Kreisstadt Merzig zum Warnstreik aufgerufen. Da der Landkreis Merzig-Wadern zum Risikogebiet zählt, finden alle Aktionen coronabedingt digital statt. Es gibt keine Kundgebung vor Ort. Schon am Montag hatte die GEW in St. Ingbert die Beschäftigten der kommunalen Kitas zum Warnstreik aufgerufen.