Straßenbauarbeiten auf der A 8 und der L 251 verlängern die Fahrzeiten

Straßenbau : Straßenarbeiten für Verkehrszähler auf A 8

Autofahrer müssen für den 13. und 14. August auf zwei wichtigen Strecken mehr Zeit einplanen.

Für den Einbau eines Fahrzeugzählers sind auf der A 8 zwischen dem Autobahnkreuz Saarbrücken und Heusweiler Straßenarbeiten vorgesehen. Der Landesbetrieb für Straßenwesen (LfS) erledigt sie nach eigenen Angaben am Dienstag, 13. August, und am Mittwoch, 14. August.

Das Vorhaben betrifft dem LfS zufolge am Dienstag, 13. August, von 8 bis 15.30 Uhr zunächst die Richtungsfahrbahn Saarlouis. Am Mittwoch, 14. August, folgen von 9 Uhr bis 15.30 Uhr Arbeiten auf der Spur Richtung Neunkirchen. Der Verkehr fließt jeweils einstreifig an der Baustelle vorbei.

Der Arbeiten liegen dem LfS zufolge außerhalb der Hauptverkehrszeit. Deshalb rechnen die Straßenbauer mit nur geringen Störungen. Dennoch empfiehlt der Landesbetrieb, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten und sich wegen der Straßenarbeiten auf längere Fahrzeiten einzustellen.

Ein anderes Bauvorhaben des LfS dient der weiteren Instandsetzung der Landstraße 251 zwischen Dudweiler und Scheidt. Dort sind am Dienstag, 13. August, von 7 bis 19 Uhr erst Fräs- und dann Flickarbeiten vorgesehen.

Betroffen sind nach und nach beide Fahrspuren, und zwar auf einer Länge von zirka 400 Metern. Zwei Ampeln sorgen dafür, dass der Verkehr an der Wanderbaustelle vorbeifließen kann. Die Ampelanlage wird entsprechend dem Baufortschritt ihre Standorte ändern.

Der Landesbetrieb für Straßenbau rechnet wegen dieser Arbeiten mit Verkehrsstörungen. Der LfS empfiehlt den Fahrerinnen und Fahrern deswegen, Wartezeit an den Baustellenampeln einzuplanen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung