1. Saarland
  2. Saarbrücken

Stipendium für Schüler mit Migrationserfahrung ausgeschrieben

Ausschreibung der Start-Stiftung : Stipendium für Schüler mit Migrationserfahrung

Die Start-Stiftung, eine Tochter der gemeinnützigen Hertie-Stiftung, hat bundesweit Schüler zu Bewerbung für ein neues Drei-Jahres-Stipendium aufgerufen. Bewerben können sich talentierte Schüler mit Migrationserfahrung.

Das Stipendium beginnt am 1. August und soll herausragendes Engagement für Gesellschaft und Demokratie fördern. Die Auswahl der Stipendiaten trifft die Frankfurter Stiftung gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern in den Bundesländern, im Saarland sind dies die Asko-Europa-Stiftung und das Bildungsministerium. Das Stipendium bietet den Teilnehmern neben der Schule Workshops, Ausflüge und erlebnispädagogische Angebote. Sie erhalten jährlich 1000 Euro Bildungsgeld sowie einen Laptop. Bewerbungen sind nur online möglich. Voraussetzung ist eine eigene Migrationserfahrung oder die eines Elternteils. Zudem müssen die Bewerber mit Beginn des Schuljahres 2021/22 mindestens die 9. Klasse besuchen und noch drei Jahre auf einer weiterführenden oder berufsbildenden Schule vor sich haben.

www.start-stiftung.de