Stand-Up-Paddler auf Saar bei Völklingen

Völklingen : Stand-Up-Paddler auf Saar bei Völklingen

Die Saarlandmeisterschaften im Stand-Up-Paddeling wurden am Sonntag auf der Saar ausgetragen. Organisator war der Kanuclub Völklingen. Die Teilnehmer kamen aus dem Saarland und aus Hessen. Vom strömenden Regen ließen sich die Sportler nicht abschrecken.

Gestartet wurden die Sprint- und Langstrecken-Läufe an der Karolinger Brücke.

Bei allen Läufen musste an einer Boje gewendet werden. Das Paddeln im Stehen auf einer Art Surfbrett erfreut sich beim Kanuclub wachsender Beliebtheit, auch für Anfänger werden ganzjährig kostenlose Schnupperkurse angeboten, bei denen man keinerlei Ausrüstung haben muss. Der Club stellt alles zur Verfügung. Die Paddler mussten auf der Kurzstrecke 230 Meter auf baugleichen Brettern zurücklegen, auf der fünf Kilometer Langstrecke durften eigene Sportgeräte benutzt werden. Auch ein Kinderwettkampf wurde ausgerichtet. Daneben wurden Wertungsläufe für Outrigger angeboten. Diese sehr schmalen Kanus haben einen Ausleger und werden wie normale Boote gefahren. Der Kanuclub in Völklingen wird weiterhin für das Stand-Up-Paddeling werben. Auch im nächsten Jahr sind wieder Schnupperkurse im Angebot.

Mehr von Saarbrücker Zeitung