| 20:39 Uhr

Kommeantar
Stadtwerke-Streit beschleunigt den Abgang

Peter Bauer will der Öffentlichkeit weismachen, dass er allein aus Altersgründen zum Monatsende den SPD-Fraktionsvorsitz im Stadtrat aufgibt und das lange geplant war. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Von Markus Saeftel

Dass er seinen Abschied gerade jetzt verkündet, hat sicher mit dem Streit Ende 2017 um die Zukunft der Stadtwerke-Geschäftsführung und Saarbahn-Chef Andreas Winter zu tun. Bauer sagt selbst, dieser Streit habe seine Entscheidung erleichtert. Dass Bauer und Oberbürgermeisterin Charlotte Britz nicht dicke  Freunde sind, ist lange bekannt. Nun war eine Zusammenarbeit wohl nicht mehr möglich. Ist Britz hart geblieben und hat an den Geschäftsführern Thomas Severin und Peter Edlinger festgehalten? Beide sind noch im Amt. Aber Winter, den Peter Bauer halten wollte, musste seinen Platz räumen. Die SPD hat nun ein Problem: Es ist keiner in Sicht, der wie Bauer einen harten Wahlkampf führen könnte. Die Kommunalwahl 2019 wird sehr spannend.