| 20:34 Uhr

Gutes aus dem heimischen Wald
Spaziergänger dürfen Bärlauch aus Wald holen

Saarbrücken. Im Stadtwald blüht der Bärlauch. Die Stadt-Pressestelle weist darauf hin, dass Saarbrücker, die im Wald spazieren gehen, den Lauch in haushaltsüblichen Mengen  pflücken dürfen. Die „Holzernte“ – so versichert die Pressestelle – werde in dieser Woche beendet. red

Lediglich im Deutsch-Französischen Garten, in Herrensohr und im Eschberger Weg würden noch weitere Bäume abgesägt, weil sie die Menschen auf den dortigen Wegen und Straßen gefährden.


An den städtischen Grillstellen seien  noch Termine frei. Wer die Grillstellen buchen will, kann das auch telefonisch machen und zwar unter (0681) 905-2311 oder per E-Mail unter grillstellen@saarbruecken.de.