1. Saarland
  2. Saarbrücken

Sommerfest der Katzenammenstation St. Arnual am 31. Juli und 1. August

Tierschützer laden zum Mitfeiern ein : Ein Sommerfest für Katzenfreunde

(red) Seit Jahrzehnten gibt es am St. Arnualer Stiftswald die Ammenstation zur Rettung und Aufzucht von Katzenkindern. Das Sommerfest gehört zu ihren wichtigsten Einnahmequellen. Erst recht in diesem Jahr mit massiven Einnahmeausfällen infolge der Corona-Pandemie.

Die Mischung aus Sommerparty mit Musik von DJ Kevin und Einblicken in lebensrettenden Tierschutz geht am kommenden Samstag, 31. Juli, und am Sonntag, 1. August, über die Bühne.

Das Fest beginnt am ersten Tag um 14 Uhr. Am Sonntag geht’s um 10 Uhr wie immer bei den Partys der St. Arnualer Katzenretter mit dem Frühschoppen weiter. Der Erlös aus der Tombola kommt einmal mehr ebenso den kleinen Schützlingen zugute wie die Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken.

Zu erreichen ist das im Grünen gelegene Festgelände über die Saargemünder Straße. Dort zweigt am Ortsrand Richtung Güdingen-Unner die Straße Zum Stiftswald ab. Der restliche Weg zur Katzenammenstation ist dann ausgeschildert. Selbst wenn der Sonnenschein pausieren sollte, steht der Tierschützer-Party nichts im Wege. Denn bei Regen hält ein Dach die Feiernden trocken.